Der ultimative Guide zum Backpacking in Sri Lanka

Sri Lanka ist ein Paradies für Backpacker. Die Insel im Indischen Ozean bietet eine Fülle von atemberaubenden Landschaften, historischen Sehenswürdigkeiten, pulsierenden Städten und leckerem Essen. In diesem Guide zeigen wir dir, wie du Sri Lanka auf eigene Faust und mit kleinem Budget bereisen kannst.

Beste Reisezeit für Backpacking in Sri Lanka

Sri Lanka ist das ganze Jahr über ein Reiseziel, aber die beste Zeit für Backpacking ist von November bis April. In dieser Zeit ist das Wetter in den meisten Teilen der Insel trocken und angenehm. Wenn du im Mai oder Juni reist, solltest du dich auf gelegentliche Regenschauer einstellen. Von Juli bis Oktober herrscht Monsunzeit im Südwesten und im Zentrum der Insel.

Sri Lanka Backpacking Reiseroute

Es gibt viele verschiedene Backpacking-Routen durch Sri Lanka. Hier sind einige Vorschläge:

Südwestküste: Colombo – Negombo – Kalutara – Galle – Mirissa – Tangalle – Tissamaharama – Udawalawe – Ella – Kandy – Sigiriya

Zentrale Hochebene: Kandy – Nuwara Eliya – Horton Plains – Ella – Udawalawe – Mirissa – Galle – Colombo

Nördliche Kulturroute: Negombo – Anuradhapura – Jaffna – Trincomalee – Polonnaruwa – Dambulla – Sigiriya – Kandy – Ella

Lokale Transportmittel

In Sri Lanka gibt es verschiedene Transportmittel, die du als Backpacker nutzen kannst:

  • Busse: Die Busse sind das wichtigste Transportmittel in Sri Lanka. Sie sind preiswert und verbinden fast alle Orte auf der Insel. Die meisten Busse sind jedoch überfüllt und haben keine Klimaanlage.
  • Züge: Die Züge sind langsam, aber komfortabel und bieten spektakuläre Aussichten auf die Landschaft. Die Strecke von Kandy nach Ella gilt als eine der schönsten Zugstrecken der Welt.
  • Tuk-Tuks: Tuk-Tuks sind eine schnelle und bequeme Art, sich in den Städten fortzubewegen. Du solltest jedoch immer den Bei unserer zweiten Reise nach Sri Lanka haben wir uns selbst ein Tuk Tuk gemietet und einen Roadtrip durch Sri Lanka gemacht. Preis vor der Fahrt verhandeln.

Beste Orte zum Übernachten

Es gibt viele preiswerte Unterkünfte für Backpacker in Sri Lanka. Hier sind einige Vorschläge:

  1. Hostels: Es gibt viele Hostels in den großen Städten und Touristenorten. Sie bieten günstige Zimmer oder Betten in Schlafsälen.
  2. Gästehäuser: Gästehäuser sind eine gute Option, wenn du ein Zimmer für dich haben möchtest. Sie sind in der Regel preiswert und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  3. Homestays: Homestays bieten die Möglichkeit, bei einer einheimischen Familie zu wohnen und die Kultur Sri Lankas hautnah zu erleben.
  4. Couchsurfing: Die besten Erfahrungen sammelt man meistens beim Couchsurfen. Ein toller Nebeneffekt ist auch, dass es nichts kostet.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Sri Lanka bietet eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Backpacker. Hier sind einige der Highlights:

  1. Sigiriya: Der Felsen von Sigiriya ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas. Es ist eine antike Festung auf einem Felsen, die einst der Palast von König Kasyapa war. Der Aufstieg auf den Felsen ist etwas anstrengend, aber die Aussicht von oben ist atemberaubend.
  2. Adam’s Peak: Der Adam’s Peak ist ein heiliger Berg, der von vielen Pilgern besucht wird. Der Aufstieg ist steil und anstrengend, aber der Sonnenaufgang auf dem Gipfel ist spektakulär.
  3. Strände: Sri Lanka hat einige der schönsten Strände der Welt. Die Strände von Mirissa, Unawatuna und Tangalle sind besonders beliebt bei Backpackern.
  4. Ella: Ella ist so etwas wie „everybody’s Darling“ in Sri Lanka. Das Städtchen im Hochgebirge ist Ausgangspunkt für zahlreiche Sehenwürdigkeiten wie Ella Rock, Little Adam’s Peak und die Nine Arches Bridge.
  5. Nationalparks: Sri Lanka hat mehrere Nationalparks, in denen du Elefanten, Leoparden, Affen und andere Tiere sehen kannst. Besuche den Yala Nationalpark oder den Udawalawe Nationalpark.

Essen und Trinken

Die srilankische Küche ist lecker und preiswert. Hier sind einige der beliebtesten Gerichte:

  • Rice and Curry: Ein traditionelles srilankisches Gericht, das aus Reis, verschiedenen Currys und einem Papadam besteht.
  • Hoppers: Dünne Pfannkuchen, die aus Reismehl hergestellt werden. Sie werden meistens zum Frühstück gegessen und mit Kokosnuss-Sambal serviert.
  • Kottu: Eine Mischung aus gehacktem Fladenbrot, Gemüse und Fleisch oder Fisch. Es wird auf einem heißen Grill zubereitet und ist ein beliebtes Streetfood in Sri Lanka.
  • Roti: Eine Art Pfannkuchen, der mit Gemüse, Fleisch oder Fisch gefüllt werden kann. Es ist ein beliebtes Frühstück oder Snack.

Budgetplanung

Als Backpacker kannst du in Sri Lanka mit einem Budget von 20-30 Euro pro Tag reisen. Hier sind einige Tipps, um Geld zu sparen:

  • Übernachte in günstigen Unterkünften wie Hostels oder Homestays.
  • Iss in lokalen Restaurants statt in Touristenrestaurants.
  • Nutze öffentliche Verkehrsmittel wie Busse oder Züge statt Taxis.
  • Verhandle immer den Preis, besonders bei Tuk-Tuks und Souvenirs.
  • Erledige Dinge auf eigene Faust und buche keine Touren.

Fazit

Sri Lanka ist ein großartiges Reiseziel für Backpacker, das viel zu bieten hat. Wenn du planst, Sri Lanka auf eigene Faust zu bereisen, folge unseren Tipps und Vorschlägen und erlebe ein unvergessliches Abenteuer. Denke daran, dass Sri Lanka ein konservatives Land ist und dass du angemessene Kleidung tragen solltest, besonders wenn du religiöse Stätten besuchst.

0 comments
39 likes
Prev post: Backpacking in Hué – Entdecke Vietnams Verbotene StadtNext post: Jerash – Die faszinierende antike Stadt im Norden Jordaniens

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Travelsloth Newsletter
Über uns

Hi, wir sind Julian & Naomi und lieben es die Welt zu bereisen und in andere Kulturen einzutauchen. Dabei pflegen wir einen abenteuerlichen, spartanischen und möglichst nachhaltigen sowie reflektierten Reisestil. Die größten Abenteuer erlebt man unserer Meinung, wenn man Dinge auf eigene Faust angeht und versucht wie ein Local zu leben. Den Geschmack eines Landes fängt man am besten an der Straße ein Read More

Yoga Retreat auf Bali für unter 250 € pro Woche

Sichere dir 5 % Rabatt mit dem Gutscheincode TRAVELSLOTH

Ein guter Ort um eure Ausrüstung zu bestellen :-)

* Wir bekommen eine kleine Provision je aufgegebener Bestellung

Dir gefällt unsere Website und du möchtest uns unterstützen?

Wir freuen uns mega, wenn Du unsere Beiträge in den sozialen Medien teilst, Kommentare verfasst, auf das Herzchen bei den Beiträgen klickst oder unsere Website verlinkst. Wir sind aber auch schon glücklich, wenn Du einfach nur die Infos findest die du gesucht hast :).

Latest Posts
Most Popular